Micha.Sonnenallee
Cash - Und ewig rauschen die Gelder

Wenn jemand seinen Untermieter für tot erklärt, damit das Sozialamt seine Zahlungen einstellt, der Untermieter aber nur ein Aspirin braucht und eine Heirat plant, während der zuständige Beamte der erfundenen Witwe sein Beileid ausrichten lässt - dann geht es wahrscheinlich um CASH - Bargeld.

Eric hat seinen Haushalt mit erlogenen Untermietern bevölkert, die den Staatshaushalt um ein beachtliches Sümmchen erleichtern. Vor zwei Jahren hat er seine Arbeit verloren und konnte sich mit zufällig eintreffenden Sozialhilfegeldern für einen verzogenen Untermieter über Wasser halten. Der Vorsatz, das Geld zurückzuhalten, ist seither ein frommer Wunsch geblieben, denn Arbeit hat Eric bis heute nicht. Seit ihm diese verhältnismäßig harmlose Unehrlichkeit aus dem Ruder gelaufen ist, häufen sich plötzlich Anträge auf Altersrente, Familienbeihilfe, Kindergeld, Zahnersatz, Wohngeld und Invalidenrente - und kann es schaden, einen Antrag auszufüllen?
Doch Erics schlechtes Gewissen lässt ihn inmitten einer Horde von erdachten Rentnern, alleinerziehenden Müttern und Versehrten den Beschluss fassen, seine Figuren nach der anderen sterben zu lassen...

Blog

Home
Gäste.Buch
Kontakt
Archiv
Abo!?
Über uns...
Hinweise
Quellen


Sonnenallee

Story
Besetzung
Bilder

Cash

Story
Besetzung
Bilder

.Und.so

Mohamed Achour
Termine
Tagebuch
Specials
For you!

Credits

Possible
Layout
© by Michi

Gratis bloggen bei
myblog.de